Rohware & Großhandel

GLUKOSINOLAT

Eine regelmäßige Einnahme unserer innovativen Glukosinolat-Mischung wirkt über pleiotrope Prozesse auf das Onkologiegeschehen ein: Radikalschutz, Entgiftung, Inhibierung eines hormonabhängigen Tumorwachstums, Inhibierung der Zellteilung, Neoanginogenese, Induktion der Apotose und einer erhöhten Chemosensibilisierung.

Eine regelmäßige Einnahme unserer innovativen Glukosinolat-Mischung wirkt über pleiotrope Prozesse auf das Onkologiegeschehen ein: Radikalschutz, Entgiftung, Inhibierung eines hormonabhängigen Tumorwachstums, Inhibierung der Zellteilung, Neoanginogenese, Induktion der Apoptose und einer erhöhten Chemosensibilisierung.

Die Glukosinolat-Mischung erfüllt die Grundvoraussetzung für eine komplementäre Krebstherapie. Eine gute orale Bioverfügbarkeit mit optimaler Wirksamkeit nach Magenpassage, gute Verträglichkeit bei Langzeiteinnahme und nebenwirkungsfreie Langzeitsicherheit. Positive Synergien mit schulmedizinischen und komplementären Therapeutika.

Formuliert in Deutschland, Rohwarenbezug EU.

Anwendung: 1 – 3 g täglich, Prophylaktisch oder therapeutisch.

Wirknachweis: Pleiotrope Prozesse über Beeinflussung des NFK-B.

Inhaltsstoffe: Glukosinolat-Mischung, Konzentration 4% (40 mg/g)
(Broccoli Calabrese, Broccoli rapa, Lipidium satinum, Sinapis sp, Sinapis alba).

Verpackung: 10.000 Kapseln (4 kg netto) im Folienbeutel (Gesamtgewicht 5,5 kg) mit je 400 mg Einwaage HPMC Kapsel Größe 1, entspricht ca. 50 Monatspackungen.

Produktkategorie: Nahrungsergänzungsmittel, Nahrungsmittel.

Altersangabe: Nicht in der Nähe von Kindern aufbewahren.

MHD: 2Jahre.

Liefervorlaufzeit: tbd, 3-6 Monate.

 

 

 

 

 

EnglishFrenchGerman